aktiv zu allen jahreszeiten

Winter

Skivergnügen von Herbst bis Frühsommer – der Mölltaler Gletscher macht’s möglich. Unter dem Motto „Erlebnis 3.000“ begeistern nur 20 Autominuten vom Moserhof entfernt 17 blaue, schwarze und rote Pisten Abfahrer vom Anfänger bis zum Snowpark-Fan. Pluspunkte sind außer Schneegarantie das grandiose Gipfelpanorama, Sonne satt und breite Abfahrten oberhalb der Baumgrenze. Unter anderem ein angesagter Freeriding-Treff ist das Skigebiet Ankogel im nahen Mallnitz. Am gleichen Ort sind im Winter außerdem 25 Kilometer Höhenloipen durch das idyllische Seebach- und Tauerntal gespurt. Mit der längsten schwarzen Abfahrt der Alpen, aber auch Strecken auf jedem anderen Niveau kann der Sportberg Goldeck bei Spittal aufwarten, dessen Talstation 20 Minuten entfernt liegt. Das größte Skitourenrevier der Ostalpen gibt es im Nationalpark Hohe Tauern und den angrenzenden Bergen. Unter der Devise „Ski Plus“ bereichern „Mystische Momente“ vom Eisklettern bis zur geführten Schneeschuhtour mit Wildbeobachtung Ihren Winterurlaub. Mit der Nationalpark-Kärnten Card sind viele Leistungen inklusive oder vergünstigt.

Sommer

Schon um Ostern wird es im Mölltal grün, bis Ende Oktober zündet die Kärntner Variante des Indian Summer sein Farbfeuerwerk. Über sechs Monate dauert deshalb für Gäste des Moserhofs die Saison für Outdoor-Aktivitäten von Biken über Klettern und Reiten bis zum Wandern. Eine Fundgrube für Unternehmungen auf eigene Faust oder in Begleitung erfahrener Guides ist der Nationalpark Hohe Tauern - das größte Naturschutzgebiet im gesamten Alpenraum. 266 Gipfel über 3.000 Meter und 551 Seen, ungezähmte Wildnis mit Steinböcken, Gämsen und Adlern. Fernweh weckt der Alpe-Adria-Trail, der in 43 Etappen vom Großglockner bis nach Muggia bei Triest am Moserhof vorbei führt. Im feuchten Element kann man sich beim Raften oder Kajakfahren auf der Möll ausprobieren; in Seitentälern des Wildwasserflusses ist Canyoning möglich. Für Abkühlung an heißen Tagen sorgt außer unserem Naturbadeteich der Weißensee sowie der 11,5 Kilometer lange Millstätter See, auf dem eine Flotte an Ausflugsschiffen verkehrt. Mit der Nationalpark-Kärnten Card, die unsere Gäste gratis erhalten, sind viele Leistungen inklusive oder vergünstigt.